Warum du nicht schon vorher wissen musst, wohin dein Weg geht

Wir sehen oft nur das einschüchternde Endresultat. Zum Beispiel eine Person, die genau das erreicht hat, was wir uns selbst vorstellen. Oft hat man dann das Gefühl, es wäre den anderen „in die Wiege gelegt“ und denkt sich selbst, dass man an diesen Punkt niemals käme. Man vergisst aber, dass diese Personen einmal am gleichen … Warum du nicht schon vorher wissen musst, wohin dein Weg geht weiterlesen